Freitag, 3. Juni 2016

Mit Stift und Papier zum "Logo"

Handgemacht und bunt

Der Blog erschien mir layoutmäßig farblos.

Wie aber nun an ein passendes Logo kommen?

Ganz altmodisch: mit Buntstiften und einem Blatt Papier und vielen bunten Socken im Kopf

Ganz gewiss nicht professionell, aber dafür selbstgezeichnet und bunt, entstand so das neue "Logo" von "Stricksocken für RheinBerg":

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen