Samstag, 27. August 2016

So viel Grund zur Dankbarkeit

Zahlen ...


Das soziale Projekt "Stricksocken für RheinBerg" begann am 24.05.2016 durch die Gründung der gleichnamigen  Facebookgruppe. Mittlerweile sind wir also 3 Monate „alt“. :-)

In diesen 3 Monaten ist viel passiert: die Facebookgruppe ist auf über 50 Mitglieder gewachsen und das Projekt "Stricksocken für RheinBerg" wird zusätzlich von vielen engagierten Menschen außerhalb von Facebook untersützt. 

Ursprünglich gegründet um Socken für die Wohnungslosen im Rheinisch-Bergischen-Kreis (daher auch der Gruppenname) zu stricken, haben wir mittlerweile  3 zusätzliche soziale Einrichtungen, die wir mit Socken beschenken möchten. Ein Projekt mit vier Aktionen.  Das ist nur möglich dank der großartigen Unterstützung! Neben dem Netzwerk Wohnungsnot stricken wir für zwei Kinderhospize und ein Kinder- und Jugenddorf.
Dank unserer tollen UnterstützerInnen sind insgesamt jetzt bereits  160 (!) Spendensockenpaare eingegangen! Eingegangen! Hier sind noch nicht die Socken mitgerechnet, die angekündigt sind und/oder bereits „abreisefertig“ bei den StrickerInnen liegen. 

Nicht zu vergessen die Spendenwolle, denn ohne Sockenwolle keine Stricksocken! Deswegen sind wir sehr sehr dankbar, dass uns in diesen drei   Monaten ca.  9 kg Sockenwolle gespendet wurde. 

Nüchterne Zahlen? Nein!
Überwältigende Zahlen!   
Dankbarmachende Zahlen! 
Und motivierende Zahlen!

"Stricksocken spenden - Freude verschenken" :-) Jedes Paar zählt, denn jedes Paar schenkt Freude. 

Herzlichen  DANK an alle, die uns auf so vielfältige und tatkräftige Weise unterstützen!
Wir freuen uns auf alle Sockenpaare die in Zukunft den Weg zu uns finden.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen