Mittwoch, 17. Oktober 2018

Farbenfrohe & freundlich lächelnde Kindersocken von Marita S.

Aus vielen verschiedenen Sockenwoll-Resten werden superschöne Kindersocken. 

Auch Marita Sennert (unsere "Klinge-Socken-Sammlerin") hat für unsere Empfänger Socken gestrickt. Farbenfrohe & freundliche Socken - Spendensocken mit einem Lächenln auf der Sockenspitze.
Zum einen fersenlose Spiralsocken:


Und zum anderen Socken mit Ferse: 



Für ganz viel Freude und viele viele warme Füße!

Herzlichen DANK, liebe Marita, für deine tatkräftige Unterstützung (in so vielerlei Hinsicht)! 

Und natürlich vielen vielen DANK an alle Sockenwolle-SpenderInnen! Auch für die kleinen Sockenwollreste herzlichen DANK - auch aus ihnen werden einzigartige Spendensocken - Unikate, die Wärme und Freude schenken. Denn viele kleine Mengen Sockenwolle machen viele Stricksocken für kleine & große Füße! 




Hinweis:
Bis einschließlich Gr. 32 nehmen wir auch gerne fersenlose Socken (sog. Spiralsocken, Würmlis) an - natürlich auch ohne Lächeln! Ab Gr. 33 aber bitte ausschließlich Socken mit Ferse. 
Mehr Informationen zum Thema fersenlose Socken (inkl. Größentabelle): klick 



Übergabe - Notschlafstelle Sleep In Stellwerk (Dortmund)

Seit 2000 gibt es das Sleep In Stellwerk in Dortmund-Körne - eine Notschlafstelle für junge Menschen im Alter von 14 - 20 Jahren, die auf der Straße leben. Die Einrichtung bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit, geschützt zu übernachten und - wenn gewünscht - mit einfühlsamer Beratung vor Ort nach Lösungsmögichkeiten und Wegen aus der Kriese zu suchen.

Auch hier wurden wir super freundlich empfangen und mit großer Begeisterung nahm Frau Band die von uns mitgebrachten Spendensocken entgegen:




Während Frau Band uns dann die Einrichtung zeigte, berichtete sie von dem Alltag der Jugendlichen und von der Arbeit im Sleep In. Die Aufenthaltsräume sind einlandend und jugendgerecht, sie bilden einen attraktiven Kontrast zur Straßenszene. Andererseits wird daruf geachtet, dass die Jugendlichen die Schlafräume nicht mit persönlichen Dingen einrichten. Denn als Notschlafstelle soll das Sleep In nur eine Übergangslösung sein, kein Zuhause.


Dieses Statemanet finden wir in Bezug auf die wichtige Einrichtung besonders treffend:
"[...] Sleep In ist ein Ort zum Wohlfühlen und Durchatmen für die Jugendlichen, bleibt dabei aber immer ein Zuhause auf Zeit." (D. Mutz)
 
Auf insgesamt 3 Etagen hält das Sleep In 10 Plätze und 2 Notschlafplätze vor, je 6 für Mädchen und für Jungen. Es gibt die Möglichkeit, Wäsche waschen und trocknen zu lassen. Jeden Abend gibt es warmes Essen, morgens ein Frühstück. Über die Grundversorgung der Jugendlichen hinaus ist das Beratungsangebot und die praktische Begleitung (z.B. zu Ämtern, Behörden etc.) wichtiger Bestandteil der Arbeit des Slepp In Stellwerk. Bei der Begleitung geht es darum, die persönliche Lebensperspektiven der Jugendlichen zu verwirklichen.

 Auch die Kleiderkammer der Einrichtung wurde uns gezeigt, inklusive der mittlerweile wirklich sehr "bedürftigen" Sockenkiste, die nun für den Winter mit handgestrickten, warmen Stricksocken gefüllt werden kann.


Das begeisterte Dankeschön von Frau Band geben wir auch sehr sehr gerne an unsere UnterstützerInnen weiter.

Und natürlich reisen wir auch 2019 wieder mit Stricksocken in den Körner Hellweg zum Sleep In Stellwerk.










Übergabe - Stricksocken für Off Road Kids in Dortmund



Off Road Kids kümmert sich um Jugendliche und junge Erwachsene auf der Straße. 
Ziel ist die bestmögliche tragfähige Perspektive für jeden betreuten jungen Menschen.


Die Off Road Kids Stiftung betreibt mehre Streetwork-Stationen u.a. auch eine in Dortmund. 


In Dortmund betreut Off Road Kids ca. 90 Jugendliche, viele von ihnen minderjährig. Und für diese haben wir dem dortigen Leiter am 15.10.2018 viele wärmende Stricksocken übergeben. 




Herr Elberfeld hat uns von der Streetwork-Arbeit in Dortmund erzählt. Genau wie letztes Jahr bei unserer Sockenübergabe in der Kölner Streetwork-Station waren wir wieder angetan und dankbar, für die wertvolle und wichtige Arbeit die Off Road Kids leistet.

Und auch wenn es bei der Übergabe draußen sommerliche 26 Grad warm war, sind wir sicher dass die Spendensocken in dem bevorstehenden Winter gewiss für warme Füße und Freude sorgen werden.

Freudig dankte Herr Elberfeld uns für die Stricksocken - diesen herzlichen Dank geben wir aus vollem Herzen an unsere UnterstützerInnen weiter, an die strickenden und die sockenwolle- oder geldspendenden.




Straßenkindern in Deutschland und junge Obdachlose in Deutschland: 
Bis zu 2500 Kinder und Jugendliche geraten in Deutschland jährlich - zumindest zeitweise - auf die Straße. Die meisten sind 13 Jahre und älter. Etwa 300 von ihnen werden zu Straßenkindern. 
Mit „Straßenkindern in Deutschland“ sind all diejenigen gemeint, die minderjährig sind und sich ohne offizielle Erlaubnis für einen nicht absehbaren Zeitraum abseits ihres gemeldeten Wohnsitzes aufhalten und faktisch obdachlos sind. Ausreißer und Straßenkinder sind häufig unauffällig, stammen aus allen Gesellschaftsschichten. Übliche Auslöser für die Flucht auf die Straße sind schwere familiäre Zerwürfnisse, Missachtung, Misshandlung etc.

Zu den minderjährigen Strassenkindern kommen die volljährigen jungen Obdachlosen - die Anzahl steigt unaufhörlich an. Insbesondere die Zahl der 18- bis 21-Jährigen übertrifft die Menge der Minderjährigen um ein Vielfaches. Die meisten jungen Obdachlosen sind männlich.

Sowohl unter den Straßenkindern als auch unter den volljähigen jungen Obdachlosen gibt es eine steigende Zahl an sogenannten „Sofa-Hoppern“ (sie kommen bei Freunden und Bekannten unter) - in diesen Fällen spricht man von verdeckter Obdachlosigkeit. 
(Quelle: Off Road Kids)

Montag, 15. Oktober 2018

Farbenpracht - Super Sockenwolle in prächtigen Farben

Der Name ist Programm! Ganz viel Farbenpracht leuchtete mir aus dem großen Paket von Farbenpracht-Garne entgegen:



In natura sogar noch strahlender und super weich.

Wunderbare Sockenwolle für viele viele wunderschöne, kuschelige und warme Spendensocken, die unseren verschiedenen Empfängern ganz gewiss viel Freude schenken werden. Und den StrickerInnen natürlich bereits vorab beim Verarbeiten der handgefärbten Unikate.












Ein riesengroßes DANKESCHÖN an Sandra Bayer von Farbenpracht-Garne für diese großartige und großzügige Wollspende! 




Farbenpracht-Garne ist eine kleine Manufaktur für handgefärbte Garne. Jeder Strang von Farbenpracht-Garne ist handgefärbt.







Kerstins super Sockenmix für warme Füße & Freude

Auch Kerstin P. hat mit viel Liebe die Füße unserer Empfänger bestrickt:


Eine abwechslungsreiche Sockenmischung, die für viel Freude und warme Füße sorgen wird:



Vielen DANK für deine tolle & hilfreiche Unterstützung, liebe Kerstin!