Freitag, 6. Dezember 2019

Übergabe - Stricksocken für die Johannes Diakonie Buchen/Walldürn

Über Marita und Theresa Sennert hat die Johannes Diakonie dieses Jahr 27 Paar Stricksocken erhalten. So können auch dieses Weihnachten wieder "warme Füße verschenkt" werden.




 
Die Offenen Hilfen Buchen/Walldürn bedanken sich für die Spendensocken. 

Sie freuen sich den Klienten im Betreuten Wohnen wieder wunderschöne Socken schenken zu können.

Auch wir danken allen, die uns unterstützen, egal in welcher Form!





Wärmendes aus den letzten 3 Monaten vom Buchener Stricktreff

Auch bei den letzten drei Treffen des Stricktreffs Buchen durfte Marita Sennert wieder ganz ganz viele wunderschöne Stricksocken und Zugaben in Empfang nehmen.

Wir sind immer wieder sprachlos wie engagiert und mit wie viel Liebe die Buchener Strickerinnen für den guten Zweck nadeln. Ihre schönen Socken kommen sowohl Empfängern in Baden-Württemberg (z.B. Klinge, Entbindungsstation Buchen) als auch in Nordrhein-Westfalen (z.B. Kindernöte, Netzwerk Wohnungsnot u.v.m.) zugute. Und die Freude und Dankbarkeit ist bei allen Empfängern riesengroß - bei uns natürlich auch!!

Schaut und staunt, welche tollen Stricksocken allein in 3 Monaten in Maritas Sammelkisten gelandet sind:















Neben den zahlreichen Spendensocken haben einige Strickerinnen auch noch Zugaben-Sets für Kinder in schwierigen Situationen und für Obdachlose gestrickt und niedliche Rheinis gehäkelt.


Ein riesengroßes und herzliches Dankeschön an alle  Unterstützterinnen des Buchener Stricktreffs, euer Einsatz ist genial!

Ohne euch könnten wir nicht so viel Wärme und Freude verschenken. 

D A N K E



Die Treffen des "Offenen Strick- und Häkeltreffs" in Buchen
finden jeweils am zweiten Montag eines Monats statt:

Offener Strick- und Häkeltreff
des DRK-Kreisverbandes Buchen
Jeden 2. Montag im Monat von 14-17 Uhr
Treffpunkt ist im JRK-Raum des KV Buchen,
Henry-Dunant-Straße 1 (Eingang im Hof)
Zum Blog des Stricktreffs: klick 


Übergaben - Wärmendes für die Entbindungsstation in Buchen


Zu unseren festen Empfängern gehört u.a. auch die Entbindungsstation der Neckar-Odenwald-Kliniken. In den Buchener Kreißsälen werden jährlich rund 500 Kinder geboren und viele von ihnen tragen Dank der engagierten StrickerInnen des DRK Stricktreffs liebevoll gewerkelte Kopf- und Fußwärmer.






Allein von Ende April bis jetzt konnte Marita Sennert dort 26 Söckchen, 38 Babyschühchen, 80 Mützen-Socken-Sets, einzelne Babymützen und 100 Rheinis für die Winzlinge übergeben.

Alles superschöne, farbenfrohe Handarbeiten, die bei den Empfängern für ganz viel Freude sorgen.

Die Mitarbeiterinnen der Entbindungsstation sagen im Namen der Mamas, Papas und Babies ganz herzlichen DANK! 



Das alles ist nur möglich dank des großartigen Engagements der Buchener Strickerinnen.

Dafür und für die vielen anderen wunderbaren Handarbeiten aus Buchen ganz ganz herzliche Dankesgrüße vom Stricksocken-für-RheinBerg-Team aus dem Rheinisch-Bergischen-Kreis! 
Denn auch viele Empfänger in NRW erfreuen sich an wärmende Stricksocken und Zugaben aus Buchen. 




Die Treffen des "Offenen Strick- und Häkeltreffs" in Buchen
finden jeweils am zweiten Montag eines Monats statt:

Offener Strick- und Häkeltreff
des DRK-Kreisverbandes Buchen
Jeden 2. Montag im Monat von 14-17 Uhr
Treffpunkt ist im JRK-Raum des KV Buchen,
Henry-Dunant-Straße 1 (Eingang im Hof)

Zum Blog des Stricktreffs: klick 





Übergabe - 100 Paar Stricksocken für die Gastkirche Recklinghausen

Am 01.12.2019 waren Klara und Gabi zur Sockenübergabe in der Gastkirche in Recklinghausen.



Schwester Franziska hat sich sehr über die 100 Paar Socken gefreut und wünscht allen eine friedliche und besinnliche Weihnachtszeit.


Während die Gäste beim Mittagessen waren hat Schwester Franziska ein paar Zeilen geschrieben. Wort des Dankes und der Anregung:






Mehr zum Verständnis und zum Angebot der Gastkirche Recklinghausen: klick


Herzlichen DANK auch von uns an alle helfenden Hände 
und natürlich an Klara und Gabi für das Übergeben der Spendensocken! 


Übergabe - Stricksocken für die Gäste des Notels in Köln

Am 01.11.2019 fuhren Ute & Norbert zum Notel nach Köln - bepackt mit 58 Paar Stricksocken.

Das Notel ist eine Notschlafstelle und Krankenwohnung für obdachlache Drogenabhängige. Mehr zu dieser wichtigen Kölner Einrichtung: klick



Mit großer Freude wurden auch in diesem Jahr die liebevoll gestrickten Spendensocken entgegen genommen. 
Wir schließen uns dem Dankeschön vom Notel an. 
Die Freude der Empfänger zu erleben ist ein großes Geschenk. 
Herzlichen Dank an alle, die solche Sockenübergaben ermöglichen!
Und natürlich vielen Dank an Ute und Norbert für die Übergabe.