Mittwoch, 23. November 2016

Kleine Übergabe in Köln









Linda Rennings (Kölsche Linda) hat selbst den Weg aus der Obdachlosigkeit geschafft, jetzt hilft sie mit dem von ihr gegründeten Verein  anderen Menschen ohne festen Wohnsitz. HiK - Heimatlos in Köln hilft gezielt und entsprechend dem jeweiligen Bedarf der Betroffenen. Das gilt für Sachspenden, aber auch für die Angebote und die Unterstützung.

Es geht dem Verein darum, obdachlsoen Frauen, die zu den schwächsten Gliedern der Gesellschaft zählen, Mut zu geben und ihr Leben wieder in die Hand zu nehmen sowie neue Perspektiven zu entwickeln.Hierzu bietet HiK  unter anderem auch eine wöchentlich stattfindende Selbsthilfegruppe für betroffene Frauen an. 

Für diese Frauen haben wir heute Linda Damensocken übergeben. Linda wird schon morgen einen Teil der Socken "an die Frau" bringen.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen