Samstag, 30. Dezember 2017

Dankbarer Jahresrückblick mit vielen Zahlen


Mit großer Dankbarkeit blicken wir auf ein sockenreiches Jahr zurück.


Unvergesslich...

  • Die vielen strahlenden, freudigen, dankbaren, erstaunten, gerührten Augen unserer Empfänger. Empfänger, die wir ganz bewusst ausgesucht haben, weil sie uns ganz besonders am Herzen liegen: Obdachlose und von Wohnungsnot bedrohte Menschen sowie Kinder und Jugendliche in schwierigen Situationen. 

  • 3.021 Paar in 2017 eingegangene wunderschöne, einzigartige, individuelle, wärmende und freudebringende Stricksocken.

  • 28 Übergaben.  Achtundzwanzig Mal konnten wir dank unserer großartigen Unterstützer/Innen Spendensocken an unsere Empfänger übergeben. - Insgesamt 2.698 Paar! 1.174 Paar Socken für Menschen ohne festen Wohnsitz und 1.524 für Kinder/Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen.
  • Die riesengroße Menge an gespendeten (Socken-)Wollknäuel und (Socken-)Wollresten - insgesamt haben wir in 2017 über  100 kg Sockenwolle gespendet bekommen. Wolle, die wir zum allergrößten Teil bereits als Spendensocken von unseren Stricker/innen zurückbekommen haben. D.h. die meiste Wolle ist nicht nur verstrickt, sondern auch schon "an den Füßen" unserer Empfänger.
  • Die vielen lieben Worte die uns - zusammen mit den Socken oder der Wolle - erreichten.
  •  Das "Sockenverarbeiten" nach Sockeneingang bei uns: Also das Auspacken / Annehmen, Ausmessen, "Bekuscheln" 😉, Etikettieren, Fotografieren, Einsortieren und Veröffentlichen der vielen vielen wunderbaren Socken(kunst)werke. 
  •  Das durchweg harmonische und konstruktives Miteinander und den motivierenden Austausch  in unserer Facebookgruppe (zur Gruppe: klick).

All das macht die Arbeit für "Stricksocken für RheinBerg" zu einem Vergnügen, zu einem Geschenk, zu etwas Wertvollem, für dass wir sehr dankbar sind.

Und nichts von all dem Aufgezählten ist uns (auch nach dem über viertausendsten Sockenpaar, welches hier seit Ende Mai 2016 eingegangen ist) selbstverständlich geworden. Jedes einzelne Paar ist wertvoll und hilfreich. Jedes Paar zählt, denn jedes Paar schenkt einem Menschen Freude & warme Füße und jeder Mensch zählt, denn jeder Mensch ist wertvoll.

In diesem Sinne freuen wir uns auf viele weitere freudeschenkende und wärmende Wollsocken im neuen Jahr und verabschieden uns mit einigen "Jahreswechsel-Socken-Fotos" unserer Facebookgruppenmitglieder:



Herzliches DANKESCHÖN für alles!
Und alles Gute für 2018!
Euer/Ihr
Stricksocken-für-RheinBerg-Team







Kommentare:

  1. Liebe Sabine, herzlichen Dank für die tolle Organisation und Koordination in 2017.
    Alle anderen, herzlichen Dank, dass ihr dabei seid, dass ihr mitmacht, mitstrickt, Wolle spendet. Mithelft aus kalten Füßen warme Füße und ein warmes Herz zu machen =)

    Möge 2018 mindestens genauso gut werden :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine und Thomas herzlichen Dank für die tolle Logistik ,Organisation und Koordination in 2017.
    Ohne euch währe das alles nicht möglich. Danke auch allen Mitspendern/Inen für die Wolle ,die Strick und Häkelzeit für die tollen fertigen Socken und Aktionsspenden.
    Mögen wir in 2018 unseren Einsatz verdoppeln und so mehr Menschlichkeit,Warme Füße und Herzenswärme an Unser Mitmenschen, die es nicht so gut haben wie wir, teilhaben lassen.
    Ich bin dankbar an so einem Projekt und Verein mitwirken zu können. Auf das die Wolle uns nie ausgeht und die Nadeln nicht ruhen.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://stricksockenrheinberg.blogspot.de/p/impressum-datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google(https://policies.google.com/privacy?hl=de).