Samstag, 30. Juni 2018

RIESENGROSSES Dankeschön an die Ravelry-Strickerinnen

Eine RIESENGROSSE Sockenspende erreichte uns: 12 kg Socken - über 180 Paar! 

Zwei Pakete haben wir über Claudia S. (unsere liebe "Ravelry-Kontaktstelle") bekommen. Bis oben hin gefüllt mit einer überwältigenden Menge tollen Stricksocken! Das Stöbern in den Kisten hätte jedes StrickerInnen-Herz höher schlagen lassen und jeden Stricksocken- und/oder Handarbeits-Liebhaber zum Jubeln gebracht. Denn es sind nicht "nur" wahnsinnig viele handgefertigte Wollsocken, sondern wunderschöne Socken. Einzigartig, individuell und mit viel Liebe gestrickt.
Ich weiß, dass wir jetzt alle Blog-LeserInnen etwas auf die "Folter spannen", aber diese Sockenpracht - jedes einzelne Paar - verdient ein ausgiebiges (und genussvolles)  "Fotoshooting".
Termin ist Anfang August. Dann werden wir Etikettieren und Fotografieren (dankbares Bestaunen der einzelnen Exemplare selbstverständlich inbegriffen) und euch hier auf dem Blog natürlich die Fotos dann präsentieren. Deswegen müssen wir also noch um etwas Geduld bitten, aber dafür könnt ihr euch schon jetzt auf ganz viele Sockenfotos freuen. Auf  "Sockenkunst".
Und bis August mit uns die Vorfreude genießen auf viele viele wunderbare Socken für obdachlose Menschen und Kinder/Jugendliche in schwierigen Situationen, alle gestrickt von verschiedenen "Ravelry-Damen". Denen wir aber schon jetzt mit diesem Post von ganzem Herzen DANKEN möchten! Danken für das grandiose Engagement, für die riesige Unterstützung. Danken dafür, dass sie zahlreichen kleinen und großen Menschen warme Füße und Freude schenken. Menschen, für die das Leben nicht leicht ist und für die handgestrickte Socken ein besonders großes Geschenk sind. Weil sie wärmen - Füße und Herz.

Und als kleines Dankeschön für die großartige Unterstützung dürfen sich unsere Ravelry-Unterstützerinnen auf eine schöne Überraschung freuen. Details verraten wir dann ebenfalls im August, nach der Sommerpause des Vereins.

Logo ravelry
Mancher mag sich jetzt fragen was Ravelry ist. Ravelry ist eine Handarbeitsplattform, auf der sich auch viele verschiedene  Handarbeitsgruppen gebildet haben, u.a. auch eine Gruppe "Handarbeiten für caritative Einrichtungen".  Dank unserer "Mittelsfrau" Claudia S. (Nickname fanoe) gibt es auch eine Untergruppe "2018 - Socken für RheinBerg e.V.".  Claudia hat die für unsere Empfänger bestimmten Socken über einige Monate in Empfang genommen, bevor sie dann gesammelt kürzlich hier in Bergisch Gladbach  eintrafen.


Um  an dem Gruppenleben auf Ravelry teilzunehmen, ist eine (kostenlose) Anmeldung erforderlich, dann steht den Handarbeitsliebhabern die gesamte "Ravelry-Handarbeits-Welt" offen.

Link zur Anmeldung auf Ravelry: klick







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://stricksockenrheinberg.blogspot.de/p/impressum-datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google(https://policies.google.com/privacy?hl=de).